IFB - Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung
Willkommen!

Aktuelle Informationen
14. IFB-Symposium am 27.02.2018

Das 2005 gegründete IFB – Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung organisiert jährlich das IFB–Symposium, um über die neuesten Entwicklungen zu informieren und den Erfahrungsaustausch unter Fachleuten auf dem Fachgebiet „Flachdachbau und Bauwerksabdichtung“ zu fördern. Arrivierte und fachlich kompetente Vortragende referieren zu den verschiedensten technischen Themen, sodass unsere Veranstaltung auch wesentlich zur Vermeidung und Reduktion von Bauschäden und Baumängel beiträgt. Das 14. IFB – Symposium wird in Kooperation mit der Technischen Universität Wien, Fakultät für Bauingenieurwesen, Bauingenieur.Fortbildung abgehalten.

Das Seminar richtet sich an Architekten, Zivilingenieure und Ingenieurkonsulenten für Hochbau und Bauwesen, an planende Baumeister, ausführende Fachbetriebe und Baufirmen sowie Prüfanstalten, Gutachter, Behörden, Immobilienverwaltungen, Bauträger und Sachverständige.

 

 


siehe: 27.02.2018: 14. IFB-Symposium

20171121103801_14.IFB-Symposium_Programm.pdf

Administrator / 21.11.2017
Jahresbericht Kompetenzzentrum Bauforschung

Abgeschlossenes Forschungsprojekt des IFB über einen mobilen Hochwasserschutz an Gebäuden mittels nachträglich montierten Dichtungsbahnen (siehe Seite 14).

Geplantes Forschungsprojekt Entwicklung einer neuen baukonstruktiven Lösung für Feuchtigkeitsabdichtungen in Nassräumen im Hochbau (siehe Seite 20).

20171205105948_Jahresbericht_Kompetenzzentrum_Bauforschung.pdf

Administrator / 05.12.2017