IFB - Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung
Willkommen!

IFB-SYMPOSIEN
15. IFB-Symposium in Innsbruck 21. - 22. Februar 2019

Das IFB organisiert jährlich das IFB–Symposium, um über die neuesten Entwicklungen zu informieren und den Erfahrungsaustausch unter Fachleuten auf dem Fachgebiet „Flachdachbau und Bauwerksabdichtung“ zu fördern.

Arrivierte und fachlich kompetente Vortragende referieren zu den verschiedensten technischen Themen, sodass unsere Veranstaltung auch wesentlich zur Vermeidung und Reduktion von Bauschäden und Baumängel beiträgt.

Das 15. IFB- Symposium wird von 21. - 22. Februar 2019 in Innsbruck abgehalten.

 



siehe: 21.02.2019: 15. IFB-Symposium INNSBRUCK
Administrator / 14.11.2018
16. IFB- Symposium in Wien 26. Februar

Schwerpunkt der heurigen Veranstaltung wird auf Bauphysik mit Neuerscheinung der ÖNORM B 8110 Teil 2 Wasserdampfdiffusion und Kondensatschutz, Anforderungen an Flachdächer liegen. Aber auch über Themen wie Vakuumdämmung, Flüssigkunststoffe und Schnittstellenlösungen wird referiert.

Das 16. IFB- Symposium wird am 26. Februar in Wien abgehalten.

 

 


siehe: 26.02.2019: 16. IFB-Symposium WIEN
Administrator / 14.11.2018
  RSS-Feed abonnieren
TOPAKTUELL FERTIGSTELLUNG IM DEZEMBER 2018

Richtlinie Dichtheits- und Feuchtemonitoring Gebäudeassistenzsysteme innerhalb der Gebäudehülle und in Bauteilen

Kosten:

netto € 35,00 + 10% Ust. 

netto € 28,00 + 10% USt. für IFB-Mitglieder

 

 

Anmeldung Technischer Report

Regelmäßig, in 3 -wöchigem Abstand versendet das IFB per Email einen Technischen Bericht in welchem unterschiedliche ÖNORM-Inhalte interpretiert und Forschungs- sowie Entwicklungsergebnisse veröffentlicht werden. Weiters informieren wir über aktuelle Schulungs- und Ausbildungstermine, stellen IFB-zertifizierte Unternehmen vor sowie veröffentlichen unserer Mitglieder.

Wenn Sie diesen regelmäßig erscheinenden Bericht erhalten möchten dann bitte  ANMELDEN